skip to content

Terrarienkunde - Terraristik

 

Die Terraristik oder Terrarienkunde ist das Sachgebiet, das sich mit der Planung, der Einrichtung, dem Betrieb eines Terrariums und der Pflege der darin gehaltenen Lebewesen (zum Beispiel Echsen, Schlangen oder Frösche) befasst. Menschen, die ein Terrarium versorgen, nennen sich Terrarianer. Terrarianer beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Kulturdisziplinen um ihre Pfleglinge optimal zu versorgen: Technik, Geographie, Klima, Tierkunde, Kommunikation. Die notwendige Sachkunde Terraristik kann an anerkannten Schulungszentren erworben werden.

 

(Auszug: Wikipdia)

 

Grüne Wasseragamen

 

Auf den Unterseiten dieses Bereiches möchte ich in erster Linie über die Haltung der grünen Wasseragamen - Physignathus cocincinus - berichten und informieren. Ich halte seit 2004 eine Gruppe von grünen Wasseramen in einem Großraumterrarium. Zudem bin ich als Moderator in mehreren Fachforen aktiv.

 

Terraristik allgemein

 

Darüber hinaus soll dieser Bereich auch allgemein über die Terraristik, z. B. Terrarienformen, allgemeine Informationen zu Reptilien und anderem beinhalten.

 

 

 

Radio

 
 
NDR 2
 
 
 
N Joy
 
 
 
 
 
1live
 
 
 
 
 
Classic Rock
 
 
 
 
 
Blackbeats
 
 
 
 
 
Bremen vier
 
 
 
 
 
Antenne